FSJ Einsatzstelle


 

Absolviere dein FSJ jetzt beim FC Reutlingen

Der FC Reutlingen ist  seit dem Schuljahr 2016/17 eine anerkannte Einsatzstelle für das „FSJ Sport und Schule“ das vom Landessportverband (LSV) getragen wird. Mit der Mina-Specht-Gemeinschaftsschule in Reutlingen hat der FC Reutlingen den perfekten Kooperationspartner für dein FSJ. Die Schule liegt direkt am Sportheim des FC Reutlingen.

Wir wollen junge Menschen im Alter von 16-27 Jahren die Möglichkeit geben, sich durch den Einsatz im Sport und Schule weiterzuentwickeln und beruflich zu orientieren.

Wir erwarten...

  • einen offenen Menschen, der gerne unter Menschen ist und auch gerne mit Menschen und vor allem Kindern arbeitet.
  • Spaß am Sport und sportlichen Aktivitäten.
  • Spaß am Schulunterricht mit Kindern.
  • Flexibilität, Toleranz und Geduld.
  • Bereitschaft, um neues zu lernen.

Dich erwartet...

der Einsatz in der Schule:

  • Begleitung der Lehrkräfte im Sport- und Schwimmunterricht.
  • Spiel- und Sportangebote während den Pausen.
  • Nachmittagsbetreuung

der Einsatz im Verein:

  • Einblicke in administrative Aufgaben des Vereins.
  • Eventsvorbereitungen wie Mitgliederversammlung oder Turniere.
  • Betreuung und Gestaltung von Trainingseinheiten im Jugendbereich Fußball der SGM RT Juniors.
  • Unterstützung des Tennis-Trainers bei Kursen der Tennisabteilung.
  • Trainingseinheiten im Prüfungsprojekt mit geflüchteten Kindern und Erwachsenen.

Wir bieten...

  • praxisorientiertes Arbeiten.
  • Möglichkeiten zur Mitgestaltung von Trainingseinheiten in den verschiedenen Abteilungen.
  • optimale Vorbereitung auf die vorgeschriebenen 25 Seminartage.
  • den Erwerb der Trainerlizenz C im Breitensport.

 

Hier gibt's die Stellenausschreibung zum Download: Stellenausschreibung jetzt downloaden!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung

Bewerbungsphase für 2019/20 ist abgeschlossen. 
Bewerbungsphase für 2020/21 beginn ab November 2019.

Via E-Mail an:

vorstand2@fc-reutlingen.de

oder Postanschrift:

Dilek Kämmerle
Crailsheimer-Str. 72
727760 Reutlingen

Du hast noch Fragen?

Ansprechpartnerin rund um das Thema FSJ ist:

Dilek Kämmerle
vorstand2@fc-reutlingen.de
 0172-3208919

Was ist ein FSJ?

FSJ ist die Abkürzung für freiwilliges soziales Jahr und bietet dir die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst im sozialen Bereich zu absolvieren. Das gut daran, es handelt sich hierbei um ein von der Bundesrepublik Deutschland gefördertes Programm für Jugendliche bis 27 Jahren und ist im Gesetz zur Förderung Jugendfreiwilligendienste (FSJ-Gesetz) seit dem 01.06.2008 geregelt. Das FSJ richtet sich besonders an Jungedliche, welche ihre Schulpflicht absolviert haben und Unsicherheiten in der Entscheidung für ihre weitere berufliche Laufbahn verspühren. Es ist die perfekte Möglichkeit zu erleben was es bedeutet, im sozialen Bereich Menschen zu helfen und zu unterstützen.

Das wichtigste in kürze:

Wer darf ein FSJ absolvieren: Wenn du deine Schulpflicht beendet hast und unter 27 Jahre alt bist, darfst du ein freiwilliges Soziales jahr im Sinne des FSJ-Gesetzes durchführen.

Dauer: Wie der Name es schon sagt, beträgt die Dauer eines freiwilligen sozialen Jahres 12 Monate. In Ausnahmefällen kann es bis auf 24 Monate verlängert werden.

Arbeitszeit: Grundsätzlich wird die Arbeitszeit von der Einsatzstelle festgelegt. Es gelten die üblichen Arbeitszeitregelungen von höchstens 40 Stunden/Woche bzw. für Jugendliche das Jungendarbeitsschutzgesetz.

Mögliche Einsatzgebiete für dein FSJ: Du absolvierst dein freiwilliges Soziales Jahr in einer karikativen, sozialen oder gemeinnützigen Einrichtung. Dich erwartet ein breites Angebot an möglichen Einrichtungen:

  • Im Bereich Pedagogik: Kindergärten und Schulen
  • Im Bereich Gesundheitswesen: Krankenhäuser, Alten-und Pflegeheime sowie Sanitär- und Rettungsdienste
  • Feuerwehr
  • Zivil- und Katastrophenschutz
  • kirchlichen Institution
  • Im Bereich Kultur: Museen, Radio, Fernsehen, Theater
  • Im Bereich Sport: Vereine und Verbände
  • Im Bereich Denkmalpflege: Denkmalpflegeverein- und Behörden
  • Im Bereich Politik: Stiftungen, Menschenrechtsorganisationen, Sozialverbände 
  • Bereich Natur-und Umweltschutz: Bundnaturschutz